PersönlichkeitTechnikWohnen

Unser Umfeld prägt uns

Gelingendes Altern hängt auch von unserem Umfeld ab.

Unser Umfeld färbt immer auf uns ab. Leben gut gelaunte Menschen in unserer Nähe, dann sind wir positiver gestimmt, als würde uns nur Pessimismus umgeben. Das gilt altersunabhängig, ist aber wichtig für das Gestalten des eigenen Alter(n)s.

Egal ob unter Gleichaltrigen oder im Mehrgenerationenumfeld

Es ist dabei ganz gleich, ob nur Ältere um uns herum leben, ob wir in einem Mehrgenerationenumfeld leben oder mitten in der Großstadt. Wichtig ist die Atmosphäre unseres Umfeldes. Wenn wir um uns herum das Leben spüren, aktive Menschen vorfinden und positive Gedanken aufnehmen können, dann fällt es uns leichter, unser eigenes Alter zu genießen. Wir bleiben aktiver, lassen uns eher begeistern und freuen uns über jeden neuen Tag.

Hinterfragen Sie Ihr Umfeld

Es lohnt sich, das eigene Umfeld zu hinterfragen. Herrscht eine positive Stimmung, die Sie fröhlich stimmt oder überwiegt eine Negativität, die Sie eher herunterzieht? Fühlen Sie sich wohl, wenn Sie Ihre Wohnung verlassen. Wenn Sie in Ihrem Viertel, Quartier oder Kiez spazieren gehen? Empfinden Sie die Schaufenster als ansprechend? Die Menschen, die Ihnen begegnen? Die Personen, mit denen Sie reden müssen, sei es die Kassiererin oder der Arzthelfer?

Ein Umzug im Alter muss nicht sein

Natürlich ist ein Umzug ab einem gewissen Alter nicht mehr so leicht. Auch wollen über 90% der Älteren in ihren eigenen vier Wänden altern und wohnen bis „zum letzten Tag“.

Schaffen Sie sich daher selbst eine ausreichend positive Umgebung.

Sie sind Gestalter Ihrer Realität. Schaffen Sie sich eine Umgebung, die Ihnen zusagt und die positiv gestimmt ist.

Positive Gedanken im Internet finden

Dafür bietet auch das Internet beste Möglichkeiten! Suchen Sie sich Gleichgesinnte und positive Anregungen bei Instagram oder Facebook. Folgen Sie Menschen, die Sie inspirieren. Gleichaltrige oder Ältere oder Jüngere. Ganz egal. Nein, Sie sollen sich nicht mit anderen vergleichen. Sie sind einzigartig, genau so wie alle Menschen, die Sie in Social Media sehen. Ihre Lebensbiografie ist nicht die einer anderen Person. Es ist einzig und allein Ihre und daher sind Sie so wie Sie sind. Suchen Sie daher tatsächlich nach Inspirationen, nach Gleichgesinnten, nach Motivationssprüchen oder erstellen Sie sogar selbst eine Social Media Präsenz und lassen Sie andere an Ihrem Leben teilhaben. Motivieren Sie sich gegenseitig und machen Sie sich Mut für diesen und den nächsten Tag. Sie wissen ja: Jeder Tag ist einmalig!

Eine kleine Empfehlung meinerseits: Vermeiden Sie Google-Suchen oder Foren. Erfahrungsgemäß werden dort eher Probleme und Sorgen kommuniziert.

Finden Sie einen Mindset-Partner

Suchen Sie sich einen Mindset-Partner über das Internet, falls es keinen wirklichen Partner in Ihrer Nähe gibt. Einen Menschen, der ähnlich denkt wie Sie oder genau gegensätzlich (das hilft manchmal auch). Das ist eigentlich egal. Jedenfalls einen Menschen, der Sie motivieren kann und der gleichzeitig auch durch Sie motiviert wird. Einen Menschen, der Ihr Bewusstsein, Ihr Mindset, Ihre Gedanken positiv stimmen kann und das Gleiche durch Sie erfährt. Sie können täglich per Facebook Messenger, WhatsApp, Skype oder auch klassisch per Telefon miteinander kommunzieren und sich so Ihr ganz persönliches Umfeld kreieren.

Niemand muss im Alter allein sein! Schaffen Sie sich ein gutes Umfeld mithilfe von Social Media.

Was sind Ihre Erfahrungen mit Ihrem Umfeld?

Genießen Sie Ihren Tag – Er kommt nicht wieder!

 

Tags

Marlis Schorcht

Marlis beschäftigt sich seit 2010 mit dem demografischen Wandel und dessen Folgen für die Gesellschaft und jeden Einzelnen. Ihr Herz schlägt für ein Altern in den eigenen vier Wänden, einen gelingenden Ruhestand und ein glückliches Leben im Jetzt! Sie ist Alter(n)sgestalterin und hilft als Mindset- und Life-Coach bei der Vorbereitung, Planung und Umsetzung des Ruhestandes, sowie bei der Persönlichkeitsentwicklung im Alter. Marlis hat einen Master in Integrierter Gerontologie und ist Diplom-Betriebswirtin. Sie war 13 Jahre lang Projektleiterin von medizinischen Großkongressen und ist seit mehr als 5 Jahren Online-Marketing-Expertin und Coach für Digitale Sichtbarkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Close