Gesundheit

Ananas gegen Halsschmerzen

Wussten Sie, dass Ananas bei Halsschmerzen hilft? Als mir mein Arzt diesen Rat gab, wollte ich ihm erst gar nicht glauben. Halsschmerzen verband ich immer mit eher nicht gut schmeckenden Lutschtabletten von Dolosonstwas und Dorietwas. Und nun soll lecker schmeckende süße Ananas und auch noch eiskalt als Eiswürfel helfen bei Halsschmerzen?

Ja, das funktioniert wirklich! Ananas beinhaltet eine Vielzahl an Enzymen, Vitaminen und auch Mineralstoffen und wird so zur reinsten Wunderfrucht. Ananas schmeckt nicht nur gut, sie hilft auch, gesundheitliche Beschwerden zu lindern. Zum Beispiel die unangenehmen Halsschmerzen. (Angenehme gibt es vermutlich auch nicht.)

Und so hilft Ananas bei Halsschmerzen:

Kaufen Sie sich eine frische Ananas und pressen Sie den Saft aus oder besorgen Sie sich gleich fertigen und hochwertigen Ananassaft. Füllen Sie den Ananassaft in kleine Eiswürfelbehälter oder Eiswürfelbeutel und legen Sie diese in den Gefrierschrank. Nun heißt es abwarten.
Sobald der Ananassaft gefroren ist, können Sie bei Bedarf einen Ananas-Eiswürfel lutschen. Achtung, die Eiswürfel sind wirklich kalt, daher sind kleinere Eiswürfelformen besser geeignet als große! Aber trotz der Kälte schmecken die Eiswürfel aus Ananassaft wunderbar, Ihr Hals wird gekühlt und ganz nebenbei hilft Ananas bei Halsschmerzen.

Infrografik Halsschmerzen Ananas
Eiswürfel aus Ananas-Saft helfen bei Halsschmerzen.

Und mit lustigen, verspielten oder außergewöhnlichen Eiswürfelformen, z.B. von Amazon.de, sind Halsschmerzen gleich nur noch halb so schlimm. Und das Beste: Anstatt wie Medizin im Schrank auf den Ablauf des Verfalldatums zu warten, werden die leckeren Eiswürfel bestimmt schnell alle. Auch ohne Halsschmerzen.

Die Ananasfrucht enthält viele Vitamine und Mineralstoffe und hilft nicht nur bei Halsschmerzen. Lesen Sie mehr darüber beim Zentrum der Gesundheit.

Haben Sie es auch schon mit Eiswürfeln bei Halsschmerzen probiert? Was ist Ihr Hausmittel gegen Halsschmerzen?

Tags

Marlis Schorcht

Marlis beschäftigt sich seit 2010 mit dem demografischen Wandel und dessen Folgen für die Gesellschaft und jeden Einzelnen. Ihr Herz schlägt für ein Altern in den eigenen vier Wänden, einen gelingenden Ruhestand und ein glückliches Leben im Jetzt! Sie ist Alter(n)sgestalterin und hilft als Mindset- und Life-Coach bei der Vorbereitung, Planung und Umsetzung des Ruhestandes, sowie bei der Persönlichkeitsentwicklung im Alter. Marlis hat einen Master in Integrierter Gerontologie und ist Diplom-Betriebswirtin. Sie war 13 Jahre lang Projektleiterin von medizinischen Großkongressen und ist seit mehr als 5 Jahren Online-Marketing-Expertin und Coach für Digitale Sichtbarkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close
Close